Möchten Sie Laminat verlegen?

Laminatboden

Dann helfen Ihnen nachfolgende Informationen über Laminat weiter. Laminatboden ist eine beliebte Fußboden-Variante. Es gibt Laminat in vielen Oberflächenmustern und diversen Farbvariationen. Neben der großen Auswahl hat Laminat weitere Vorteile, die diese Fußbodenvariante zum idealen Bodenbelag machen.

Was ist Laminat?

Laminat ist die Bezeichnung für einen Hartbodenbelag. Der Hartbodenbelag ist ein Schichtaufbau aus Holzfasern (Holzfaserplatte), Papier und einem Klebstoff (Melaminklebstoff). Die geschichtete Plattenvariante wird mit einer Dekorfolie versehen. Durch das Aufbringen der Dekorfolie sind Optik- und Mustervariationen fast keine Grenzen gesetzt. Sie erhalten Laminat in Holz-, Fliesen-, Steinoptik und vielen weiteren optischen Varianten.

read more

Teppich- oder Parkettböden? Die richtige Wahl treffen

Bodenbelag

Bei der Wahl des richtigen Bodenbelags stellt sich für viele die Frage ob Teppich- oder Parkettböden besser in den eigenen Wohnbereich passen. Es gibt viele Unterschiede bei der Installation und Instandhaltung. Die große Auswahl an unterschiedlichsten Bodenbelägen macht die Entscheidung nicht sehr leicht, obwohl es den Vorteil hat, dass jeder den perfekt passenden Bodenbelag finden kann. Hier Erfahren sie was sie beachten sollten und welche Vorteile Parkettböden gegenüber Teppich haben.

read more

Laminatpflege und Schutz

Laminatpflege

Fußböden aus Laminat sind Aufgrund der hochwertigen Optik und der einfachen Verlegung zu günstigen Preisen bei Wohnungseigentümern nach wie vor beliebt. Doch damit man lange Freude an den beliebten Fußböden hat, ist eine gute Laminatpflege unbedingte Voraussetzung.

Streifenfreies Laminat

Um das Laminat streifenfrei zum Glänzen zu bringen, muss es vor der feuchten Reinigung von grobem Dreck und Staub befreit werden. Benutzen Sie zur Pflege einen Staubsauger, der saugt feinste Staubpartikel sorgfältig auf, mit einem Besen wirbelt man nur unnötig Staub auf, der sich beim anschließenden Putzen am Laminat absetzen kann.

read more

Aus Alt mach Neu – Holztüren richtig aufbereiten

Passen die vorhandenen Holztüren nicht zum Renovierungsplan, können diese entweder mit sehr viel Aufwand ausgebaut oder aber kostengünstig wieder aufbereitet werden. Alte Türen sollten dabei nicht nur einfach überstrichen werden. Mit den richtigen Arbeitsschritten gelingt das Herrichten aber problemlos.

Unbehandelte Holztüren – schnell aufgefrischt!

Unbehandelte alte Türen sind mit wenig Aufwand wieder ansehnlich. Kratzer und Dellen können mit einem Dampfbügeleisen entfernt werden. Nach der Dampfbehandlung wird mit sehr feinem Schleifpapier die behandelte Fläche plan geschliffen. Soll die Oberfläche zusätzlich behandelt werden, kann zwischen unterschiedlichen Lacken, Lasuren, Beizen oder Öl- und Wachsmischungen gewählt werden. Dabei sind die jeweiligen Verarbeitungshinweise des Herstellers zu beachten.

read more

Ideal für Wohnraum und Badezimmer geeignet

Merbau Parkett

Merbau Parkett wurde aus einem äußerst formbeständigen Holz gefertigt, das eine hohe Härte aufweist. Merbau ist um ein Vielfaches stabiler als einheimische Eiche und hat eine attraktive, rotbraune Farbe. Die schlichte Maserung lässt den Bodenbelag sehr modern wirken und er strahlt Gemütlichkeit und Eleganz zugleich aus. Merbau ist somit ideal für Wohn- und Schlafräume geeignet. Da Merbau Parkett eine hohe Härte hat, kann es in Räumen verlegt werden, in denen der Boden besonders stark beansprucht wird. Damit ist es kein Problem, das Merbau Parkett im gewerblichen Bereich einzusetzen. Merbau hat hervorragende physikalische Eigenschaften und kann in Räumlichkeiten eingesetzt werden, in denen eine schwankende Luftfeuchtigkeit vorherrscht. Sie können es sogar im Badezimmer verlegen, ohne dass der Fußboden aufquellt.

read more

Ein edler und warmer Fußbodenbelag

Nussbaum Parkett

Das edle Nussbaum Parkett begeistert mit seiner schokoladenbraunen Färbung und seiner klaren Struktur. Selbst unbehandelt ist es in vielen verschiedenen Schattierungen erhältlich, sodass Sie eine interessante Raumwirkung mit dem Fußboden erzielen können. Im Gegensatz zu Buche und anderen ähnlichen Hölzern ist der Bodenbelag allerdings recht teuer. Zudem ist es wenig ratsam, ihn in kleinen Räumlichkeiten auszulegen, da die dunkleren Töne den Raum als drückend erscheinen lassen würden. Dennoch ist Nussbaum Parkett ein beliebter Fußbodenbelag, der vor allem wegen seiner hochwertigen edlen Optik gefragt ist. Das Holz weist eine hohe Festigkeit auf, wodurch der Belag auch für den gewerblichen Bereich bestens geeignet ist.

read more

Olivenholzparkett besitzt Charakter

Olivenholz

Olivenholzparkett ist das edelste Holz der Welt. Durch die lange Wachstumsphase von rund 300 Jahren ist das Olivenholz besonders robust und widerstandsfähig. Dementsprechend kann das Olivenholzparkett dort verwendet werden, wo Spritzwasser entsteht oder Luftfeuchtigkeit den Raum füllt. Beispielsweise wird dieses Holzparkett gerne im Bad oder in der Küche verwendet.

Holzparkett in seiner exklusivsten Form

Das Holzparkett aus dem Olivenbaum ist ein besonderes Parkett. Seine Maserung ist einzigartig und stilvoll. Dementsprechend werden Sie bei dem Anblick verzaubert sein. Der Olivenbaum, ein mediterranes Gewächs, gedeiht zwischen 15° Celsius und 20° Celsius nur sehr langsam. Durch die langsame Wachstumsphase wird das Holz sehr fest verdichtet, sodass es besonders widerstandsfähig und hart ist. Spritzwasser oder längere Feuchtigkeit kann dem Olivenholzparkett nichts anhaben. Benötigen Sie ein Holzparkett für Bad und Küche, so werden Sie mit dem Olivenholzparkett vollends zufrieden sein. Die Verlegemuster des Parketts sind unterschiedlicher Art. Mehrheitlich können Sie das Holz als Schiffsbodenparkett beziehungsweise in Fischgrätenform erstehen.

read more

Terrasse entwässern – der wichtigste Bestandteil jeder Terrasse

Terrasse

Regenwasser auf der Terrasse kann schnell ein Problem werden, wenn kein geeigneter Ablauf vorhanden ist. Es ist nicht nur lästig, ständig das Wasser von der Terrasse zu entfernen, sondern kann auch schnell zu Schäden am Bodenbelag und der Terrassenabdichtung führen. Aus diesem Grund sollten Sie auf jeden Fall darüber nachdenken, eine Terrassenentwässerung zu installieren. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Verschiedene Methoden kurz vorgestellt

Eine Möglichkeit der Terrassenentwässerung stellt die Installation einer Drainroste- und rinnen dar. Diese werden direkt zwischen Terrassentüre und dem Bodenbelag montiert. Besonders bei einem geringen Abstand zwischen Boden und Türe oder bei barrierefreien Türen eignet sich diese Art der Terrassentwässerung sehr gut.

read more

Feuerschutztüren – die Retter in brenzligen Situationen

Wohnungseingangstüren

Die Hauptaufgabe von Feuerschutztüren ist, Wandöffnunungen gegen das Übergreifen von Feuer zu bewahren. Der Einbau ist nach der jeweiligen Landesbauordnung und in Sonderbauvorschriften festgelegt. Erforderlich sind diese Türen beispielsweise in Brandwänden, Treppenräumen sowie zwischen einzelnen Fluren. Insgesamt gibt es 3 verschiedene Modelle:

– Feu­er­schutz­tü­ren T30:  30 Minu­ten feuerhemmend
– Feu­er­schutz­tü­ren T60:  60 Minu­ten hochfeuerhemmend
– Feu­er­schutz­tü­ren T90:  90 Minu­ten feuerbeständig

read more

Rattan Strandkörbe richtig pflegen

Strandkorb

Damit Sie einen Rattan Strandkorb lange Zeit für sich beanspruchen können, sollten Sie diesen einer richtigen Pflege unterziehen. Schließlich wirken Witterungseinflüsse und Schmutz immer auf den Strandkorb ein. Für die richtige Pflege von einem Rattan Strandkorb benötigen Sie nur wenig Zeit, um diese Sitzgelegenheit entsprechend zu reinigen. Mit ein paar wertvollen Tipps können Sie sich lange Zeit an einem Rattan Strandkorb erfreuen, ohne dass Sie sich nach kürzester Zeit einen neuen Strandkorb anschaffen müssen.

read more