Ideal für Wohnraum und Badezimmer geeignet

Merbau Parkett

Merbau Parkett wurde aus einem äußerst formbeständigen Holz gefertigt, das eine hohe Härte aufweist. Merbau ist um ein Vielfaches stabiler als einheimische Eiche und hat eine attraktive, rotbraune Farbe. Die schlichte Maserung lässt den Bodenbelag sehr modern wirken und er strahlt Gemütlichkeit und Eleganz zugleich aus. Merbau ist somit ideal für Wohn- und Schlafräume geeignet. Da Merbau Parkett eine hohe Härte hat, kann es in Räumen verlegt werden, in denen der Boden besonders stark beansprucht wird. Damit ist es kein Problem, das Merbau Parkett im gewerblichen Bereich einzusetzen. Merbau hat hervorragende physikalische Eigenschaften und kann in Räumlichkeiten eingesetzt werden, in denen eine schwankende Luftfeuchtigkeit vorherrscht. Sie können es sogar im Badezimmer verlegen, ohne dass der Fußboden aufquellt.

read more

Ein edler und warmer Fußbodenbelag

Nussbaum Parkett

Das edle Nussbaum Parkett begeistert mit seiner schokoladenbraunen Färbung und seiner klaren Struktur. Selbst unbehandelt ist es in vielen verschiedenen Schattierungen erhältlich, sodass Sie eine interessante Raumwirkung mit dem Fußboden erzielen können. Im Gegensatz zu Buche und anderen ähnlichen Hölzern ist der Bodenbelag allerdings recht teuer. Zudem ist es wenig ratsam, ihn in kleinen Räumlichkeiten auszulegen, da die dunkleren Töne den Raum als drückend erscheinen lassen würden. Dennoch ist Nussbaum Parkett ein beliebter Fußbodenbelag, der vor allem wegen seiner hochwertigen edlen Optik gefragt ist. Das Holz weist eine hohe Festigkeit auf, wodurch der Belag auch für den gewerblichen Bereich bestens geeignet ist.

read more

Olivenholzparkett besitzt Charakter

Olivenholz

Olivenholzparkett ist das edelste Holz der Welt. Durch die lange Wachstumsphase von rund 300 Jahren ist das Olivenholz besonders robust und widerstandsfähig. Dementsprechend kann das Olivenholzparkett dort verwendet werden, wo Spritzwasser entsteht oder Luftfeuchtigkeit den Raum füllt. Beispielsweise wird dieses Holzparkett gerne im Bad oder in der Küche verwendet.

Holzparkett in seiner exklusivsten Form

Das Holzparkett aus dem Olivenbaum ist ein besonderes Parkett. Seine Maserung ist einzigartig und stilvoll. Dementsprechend werden Sie bei dem Anblick verzaubert sein. Der Olivenbaum, ein mediterranes Gewächs, gedeiht zwischen 15° Celsius und 20° Celsius nur sehr langsam. Durch die langsame Wachstumsphase wird das Holz sehr fest verdichtet, sodass es besonders widerstandsfähig und hart ist. Spritzwasser oder längere Feuchtigkeit kann dem Olivenholzparkett nichts anhaben. Benötigen Sie ein Holzparkett für Bad und Küche, so werden Sie mit dem Olivenholzparkett vollends zufrieden sein. Die Verlegemuster des Parketts sind unterschiedlicher Art. Mehrheitlich können Sie das Holz als Schiffsbodenparkett beziehungsweise in Fischgrätenform erstehen.

read more

Terrasse entwässern – der wichtigste Bestandteil jeder Terrasse

Terrasse

Regenwasser auf der Terrasse kann schnell ein Problem werden, wenn kein geeigneter Ablauf vorhanden ist. Es ist nicht nur lästig, ständig das Wasser von der Terrasse zu entfernen, sondern kann auch schnell zu Schäden am Bodenbelag und der Terrassenabdichtung führen. Aus diesem Grund sollten Sie auf jeden Fall darüber nachdenken, eine Terrassenentwässerung zu installieren. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Verschiedene Methoden kurz vorgestellt

Eine Möglichkeit der Terrassenentwässerung stellt die Installation einer Drainroste- und rinnen dar. Diese werden direkt zwischen Terrassentüre und dem Bodenbelag montiert. Besonders bei einem geringen Abstand zwischen Boden und Türe oder bei barrierefreien Türen eignet sich diese Art der Terrassentwässerung sehr gut.

read more

Feuerschutztüren – die Retter in brenzligen Situationen

Wohnungseingangstüren

Die Hauptaufgabe von Feuerschutztüren ist, Wandöffnunungen gegen das Übergreifen von Feuer zu bewahren. Der Einbau ist nach der jeweiligen Landesbauordnung und in Sonderbauvorschriften festgelegt. Erforderlich sind diese Türen beispielsweise in Brandwänden, Treppenräumen sowie zwischen einzelnen Fluren. Insgesamt gibt es 3 verschiedene Modelle:

– Feu­er­schutz­tü­ren T30:  30 Minu­ten feuerhemmend
– Feu­er­schutz­tü­ren T60:  60 Minu­ten hochfeuerhemmend
– Feu­er­schutz­tü­ren T90:  90 Minu­ten feuerbeständig

read more

Rattan Strandkörbe richtig pflegen

Strandkorb

Damit Sie einen Rattan Strandkorb lange Zeit für sich beanspruchen können, sollten Sie diesen einer richtigen Pflege unterziehen. Schließlich wirken Witterungseinflüsse und Schmutz immer auf den Strandkorb ein. Für die richtige Pflege von einem Rattan Strandkorb benötigen Sie nur wenig Zeit, um diese Sitzgelegenheit entsprechend zu reinigen. Mit ein paar wertvollen Tipps können Sie sich lange Zeit an einem Rattan Strandkorb erfreuen, ohne dass Sie sich nach kürzester Zeit einen neuen Strandkorb anschaffen müssen.

read more

Eine einzige Terrasse auf Lebenszeit

Garapa Dielen

Jeder Hausbesitzer wünscht sich eine Terrasse, die ihm wenig Arbeit beschert und trotzdem extrem langlebig ist. Zudem sollte sie sowohl optisch eine Augenweide als auch praktisch in der Nutzung sein. Dies kann eine Terrasse, die aus Garapa Terrassendielen gefertigt wurde, garantieren.

Was ist Garapa Holz?

Das Garapa Holz stammt aus Südamerika, vorwiegend aus Brasilien. Sein botanischer Name lautet Apuleia leiocarpa. Es sticht unter den verschiedenen Hölzern durch seine honig-gelbe Farbe hervor. Im Gegensatz zu anderen Hölzern zeigt es nur eine geringe Tendenz zur Vergrauung. Ebenso sind nur wenig Äste oder Risse zu verzeichnen. Es ist nur eine geringe Neigung zum Ausbluten bzw. zur Splitterbildung vorhanden. Gemäß DIN EN350-2 werden die Garapa Terrassendielen in die Härteklasse 1 – 2 eingestuft. Darunter ist „sehr dauerhaft bis dauerhaft“ zu verstehen. Somit kann sich eine Lebensdauer von 25 und mehr Jahren ergeben. Insekten- oder Pilzbefall ist nur selten zu entdecken. Des weiteren nimmt diese Holzart kaum bis gar kein Wasser auf. Um als Garapa Terrassendielen eingesetzt werden zu können, müssen die Dielen glatt geschliffen und poliert werden. Anderenfalls weisen sie eine recht grobe und unregelmäßige Oberfläche mit einheitlicher Maserung auf.

read more

Die Terrasse als Eyecatcher

Terrassendielen

Jeder Hausbesitzer, der über eine Terrasse verfügt, möchte diese auch im besten Licht erstrahlen lassen. Doch nicht nur dieser Wunsch ist als Entscheidungskriterium anzusehen, wenn es darum geht, neues Terrassenholz auszuwählen. Ebenso wichtig ist die Resistenz und der Härtegrad des Holzes. Viele Harthölzer, die aus Europa stammen, sind gut, aber aus Asien und Südamerika kommen Hölzer, die unsere einheimischen fast in den Schatten stellen. So auch die Tatajuba Terrassendielen.

Was macht sie so besonders?

read more

Tradition gegen Moderne

Linoleumböden

Linoleumböden gibt es bereits seit mehr als 150 Jahren. Echtes Linoleum – also nicht PVC – ist ein Produkt aus Lein- oder Sojaöl und mehreren Füllstoffen, wie etwa Kork- oder Holzmehl, auf einer Trägerschicht aus Jutegewebe; beinahe ein Naturprodukt also. Laminatböden sind viel jünger: Erst seit etwa 1980 sind sie auf dem Markt erhältlich. Die Eigenschaften der beiden Bodenbeläge unterscheiden sich in fast allen Punkten. Welcher ist der Richtige für Ihre Wohnung?

Der Klassiker für hohe Belastung

read more

Ein Hauch von Exotik

Laminat

Bambus Laminat ist ein ungewöhnlicher Bodenbelag und kann hierzulande Erstaunen hervorrufen. Die Bambuspflanze gehört zu der Familie der Süßgräser und wächst auf der ganzen Welt. Nur in Europa und der Antarktis ist Bambus nicht heimisch. Wo die Blätter dem Stamm entspringen, bildet sich die typische Wachstumsfurche, die auch dem Bambus Laminat sein originelles Aussehen verleiht.

Diese ungewöhnliche Maserung ist für das exotische Aussehen verantwortlich, das in jedem Wohnraum eine freundliche Atmosphäre schafft. Dieser Bodenbelag wird in einer Reihe neutraler Brauntöne angeboten, die sich fast überall einsetzen lassen. In den vergangenen Jahren ist Bambus sehr beliebt geworden, vielleicht auch, weil Bambus Bilder von Ferien in tropischer Wärme hervorruft. Besonders gut macht sich die entspannende, an harmonische Natur erinnernde Bambusoptik in Schlaf- und Wohnräumen.

read more