Feuerschutztüren – die Retter in brenzligen Situationen

Wohnungseingangstüren

Die Hauptaufgabe von Feuerschutztüren ist, Wandöffnunungen gegen das Übergreifen von Feuer zu bewahren. Der Einbau ist nach der jeweiligen Landesbauordnung und in Sonderbauvorschriften festgelegt. Erforderlich sind diese Türen beispielsweise in Brandwänden, Treppenräumen sowie zwischen einzelnen Fluren. Insgesamt gibt es 3 verschiedene Modelle:

– Feu­er­schutz­tü­ren T30:  30 Minu­ten feuerhemmend
– Feu­er­schutz­tü­ren T60:  60 Minu­ten hochfeuerhemmend
– Feu­er­schutz­tü­ren T90:  90 Minu­ten feuerbeständig

Das Modell T30 wird unter anderem auch in Wohnungseingangstüren sowie als Innentüren verwendet, dadurch kann der Flammendurchtritt und zusätzlich der Rauchdurchgang verhindert werden. Ein Kriterium ist hier, dass die Temperatur auf der flammenabgewandten Türseite nicht über 140 Grad Kelvin im Vergleich zur Anfangstemperatur übersteigen darf.

Einbauorte von Feuerschutztüren

Eine Feuerschutztür ist ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Hauses. Im Brandfall verhindert diese das Übergreifen auf andere Räume. Somit wird der dadurch entstehende Schaden in Ihrem Haus stark eingegrenzt. Meist werden Feuerschutztüren aus Stahl gefertigt. Weitere Varianten bestehen aus Holz sowie Glas. Somit lässt sich eine Feuerschutztür in viele verschiedene Einrichtungsstile integrieren und erfüllt auch Ihren ästhetischen Anspruch.

Ein sinnvoller Einsatzbereich stellt hierbei der Einbau als Verbindungstür zwischen Garage und Wohnhaus dar. Sollte sich Ihr Pkw oder ein anderes Gerät, welches sich in der Garage befindet, entzünden, so wird das Feuer sicher vom Wohnhaus ferngehalten. Doch auch als Wohnungstür, beispielsweise in Mehrfamilienhäusern mit Treppenhaus, kann der Einbau eine sinnvolle Möglichkeit sein. Zu beachten ist jedoch immer, ob die Feuerschutztür nicht nur feuerfest, sondern auch rauchfest ist. So können lebenswichtige Fluchtwege ermöglicht werden.

Eine Feuerschutztüre ist somit ein wichtiger Bestandteil jedes Hauses. Durch die vielen verschiedenen Materialien, aus welchen die Türen gefertigt werden, können diese harmonisch in jede Wohnumgebung integriert werden.

One Reply to “Feuerschutztüren – die Retter in brenzligen Situationen”

  1. Josef

    Ist einem gar nicht so bewusst! Vielen Dank für den augenöffnenden Beitrag!

    Ich denke auch es handelt sich um eine nachvollziehbare Investition.

    Beste Grüße
    Josef

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.